Leben mit Demenz



Dementenbetreuung:
 
Demenzen sind eine große Herausforderung an die stationären Betreuungseinrichtungen. Diese Herausforderung haben wir gerne angenommen und eine spezielle Dementenbetreuung, "s'Grüpple", eingerichtet. In diesem Grüpple werden durch geschultes Personal maximal 8 Bewohner betreut.


Wir bieten:
 
•  speziell geschultes Personal im Bereich der Validation, basalen Stimulation und der angemessenen Pflege.
 
•  Berücksichtigung der Lebensgeschichte und der individuell erlebten "jetzt Biographie" in Form eines Lebenslaufes und einer persönlichen Zusammenstellung genannt "Life Book".
 
•  eine validierende Grundhaltung, das heißt, wir gehen in den Schuhen des anderen und geben ihm Bestätigung, Wertschätzung und Anerkennung.
 
•  einen geschützten Rahmen in einer kleinen Gruppe, in der der Bewohner eine Familienstruktur wieder erleben kann.


Unsere Ziele:
 
•  eine Erleichterung für Bewohner zu schaffen, die sich nicht mehr alleine im Alltagsgeschehen zurechtfinden
 
•  eine Steigerung des Selbstwertgefühles zu erreichen.
 
•  den Menschen zu öffnen und somit die Kommunikation zwischen Bewohner, Pflege und Angehörigen zu verbessern.
 
•  die Grundbedürfnisse des Menschen zu erhalten, das Gefühl gebraucht zu werden zu stärken, sich verstanden und geliebt zu werden zu vermitteln.


Gruppenleiterin: Fr. Bilijana Pultar


   Hier erhalten Sie die Broschüre "Leben mit Demenz"